| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Whenever you search in PBworks, Dokkio Sidebar (from the makers of PBworks) will run the same search in your Drive, Dropbox, OneDrive, Gmail, and Slack. Now you can find what you're looking for wherever it lives. Try Dokkio Sidebar for free.

View
 

Nicht geklebte Front-, Heck- und Seitenscheiben ein- und ausbauen

Page history last edited by PBworks 16 years ago

Es gibt unterschiedliche Befestigungen für nicht geklebte Scheiben:

 

Gummidichtung ohne Keder:

Bei einer mit Dichtung montierten Scheibe drückt man erstmal vosichtig ringsum die Dichtung mit einem stumpfen Schraubenzieher etwas vom Rahmen ab, damit sie sich lockert und nicht mehr anklebt. Dann beginnt man an einer Stelle die Dichtung mit dem Schraubenzieher über den Flansch vom Scheibenrahmen zu drücken. Evt. mit einem zweiten Schraubenzieher die schon geschaffte Stelle festhalten, damit sie nicht zurückflutscht. Wenn man ein paar Zentimeter geschafft hat, geht's leichter. Mit ein bisschen Übung ganz einfach! Umgekehrt wird zum Wiedereinbau eine stabile Schnur (Wäscheleine) da eingezogen, wo die Dichtung nachher außen auf dem Rahmen sitzt. Dichtung mit Montierpaste oder Spüli flutschig machen! Dann wird die Scheibe gleichmäßig auf den Rahmen gelegt und an einem Ende der Schnur beginnt man, die innere Lippe der Dichtung über den Rahmen zu ziehen. Dabei die Schnur immer in Richtung gegenüberliegender teil des Scheibenrahmens ziehen, also dicht an der Scheibe bleiben. Das Ganze einmal rum und schon ist man fertig!

Gruß Michael, der vom Scheibenraustreten nix mehr hören will....

 

 

Gummidichtung mit Keder (wie beim e30):

...beim E 30 wird der Keder rausgenommen, dann der Gummi ringsum vom Glas mal gelockert. Danach drückt man die Scheibe aus dem Gummi. Hintergrund: Ich hab selbst mal versucht die Scheibe mit Gummi rauszudrücken, Ping war die Scheibe hin. Erst danach hab ich mir mal die Scheibendichtung genauer angesehen. Da ist ein Metallkern drin, der nicht über den Scheibenrahmen gewürgt werden will. Einbau: Die Dichtung komplett auf den Scheibenrahmen setzen, dann die Scheibe rein - nun den Keder reinfieseln und fertig.

eta - thomas


als kedereinzieherersatz eignet sich wunderbar nen 12er ringschlüssel ungekröpft. bissi spüli und schon fluppt det.

Mathes


Kleiner Tip beim Keder einziehen:

Das Keder in einem Eimer voll heißem Wasser tauchen, ein

bisschen weich werden lassen und dann das Keder einbauen

(mit dem Werkzeug eurer wahl ) und schwupps ist das auch

erledigt. Habe bei meinem Bruder`sTouring die Frontscheibe

in nicht mal 15min gewechselt .Allerdings mit Kedereinzieher.

Gruß Stauber

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.