| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Whenever you search in PBworks, Dokkio Sidebar (from the makers of PBworks) will run the same search in your Drive, Dropbox, OneDrive, Gmail, and Slack. Now you can find what you're looking for wherever it lives. Try Dokkio Sidebar for free.

View
 

LED-Einbau EFH-Schalter

Page history last edited by PBworks 16 years, 2 months ago

Man braucht grundsätzlich 3mm leds.

 

und halt den passenden Widerstand.

 

hab sie bei

http://stores.ebay.de/Michis-LED_W0QQssPageNameZVIStoreHeaderLinksQQtZkm?

 

gekauft.

Kann den Ebayer absulut empfehlen was Angebot, Qualität, Preis, Lieferung angeht.

 

Beim elfh-Schalter geht das so:

 

-Schalter öffnen

-Lampensockel abziehen

-Beine der Birne gerade biegen(sind um den Sockel geknickt)

-Birne nach oben Rausziehen

-Plastehalterung/Zentierung für die Birnenfassung vom Schalterboden weglöten.

-Oberen Rand der Birnenfassung wegpfeilen/abschneiden. Es sind dann 2kleine Löcher zu sehen/nicht tiefer schneiden/pfeilen

-Dadurch ein Loch schmelzen mit den Lötkolben

-An die Led direkt(Zu lötende Anschlüsse auf

ca. 3mm kürzen und sauber zusammenlöten(Nur eine Seite der Widerstände Kürzen!)

Habe 2 Widerstände angelötet, auf jeden Anschluss der Led einen.(Passt insgesamt dann besser in den Sockel und die Kurzschlussgefahr ist sehr gering im bereich der Lötstelle)

-Sockel längs aufschneiden(anders bekommt man das Ledgeschwür nicht hinein/Sockel so zerschneiden das die kurze Seite vom inneren Rechteck durchschnitten wird

-Jetzt kommt die kniffligste Stelle:

Das Einlegen des Leds-Geschwür

Sockel aufbiegen, jetzt von der untern Seite an

zuerst die Widerstände hineindrücken. Schauen das der Ledkopf am Sockel vorbei geht(Praktisch so ein Bewegung wie wenn ein Baum fällt). Nicht am Led/Widerstand gebilde groß rumbiegen.

-Jetzt am besten mit einen Multimeter nachmessen ob alles geht und nix abgerissen/kurzgeschlossen ist.

-Jetzt die Anschlüsse der Widerstände entsprechend kürzen und um den Sockel biegen.

-Sockel wieder auf den Gehäuse-Boden Stecken(wird nur noch durch die Anschlussfahnen gehalten, aber duch die Feder wird es gut gehalten.

-Wegen der Polarität, müsst ihr ausprobieren ich weis es leider nicht mehr.

-Ich musste den Schalterknopf noch durch 2Lagen Druckerpapier "Dimmen" weil die Led's zu hell waren

(Kontaktblech aus den Schalterknopf nehmen(vorsicht ist eingehagt), Und nun das Papier einlegen und Kontaktblech wieder rein.

-Schalter zusammenbauen und freuen.

 

Evtl. auf Anfrage fertige ich euch Fertige Schalter mit Wunschfarbe an.

der EICK


Also ich habe in meinem E34 auch alle Schalter mit blauem LED´s auf blau umgebaut. Habe dafür auch die 3mm mit 5000 genommen. Finde es eigendlich gerade richtig von der Ausleuchtung der Schalter.

 

Im E30 habe ich den kompletten Tacho mit cirka 12 5mmLED´s auf blau umgebaut. Der Leuchtweitenregulierungsschalter ist mit 2 5mm LED´s umbgebaut, wobei ich diese angeschliffen habe um den Abstrahlwinkel zu verändern. die Ausleichtung ist optimal.

 

Lichtschalter habe ich mit 3 5mm LED´s umgebaut. Dafür habe ich sie Symbole die ja leider auf dem orangenen Filter aufgedruckt sind einfach eingescannt und dann ausgedruckt. Dann einfach eine Overheadfolie als Oberflache und eine als Hintergrund. Dazwischen dann die Ausgedruckten Symole. Die LED´s sind dann mit Heißkleber fixiert. Auch hier entsteht dadurch eine optimale und punktuelle Ausleuchtung der Symbole.

 

Die ATA ist selbstverständlich auch schon auf blau umgerüstet.

 

Demnächst werde ich noch das Heizungselement umbauen. Dann wäre auch der E30 endlich fertig.

 

Gruß Don

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.