| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Whenever you search in PBworks, Dokkio Sidebar (from the makers of PBworks) will run the same search in your Drive, Dropbox, OneDrive, Gmail, and Slack. Now you can find what you're looking for wherever it lives. Try Dokkio Sidebar for free.

View
 

Kupferringe

Page history last edited by PBworks 15 years, 10 months ago

Hallo,

auf Grund einer Frage nach genau diesen Dingern und einem geschilderten Problem mit den Cu-Ringen hier ein allgemeiner Hinweis:

 

Kupferringe können IMMER wiederverwendet werden, wenn sie nicht zu sehr plattgedrückt sind. Wichtig ist nur, daß sie vorher gut ausgeglüht werden - einmal mit dem Bunsenbrenner zum rotglühen bringen, dann werden sie wieder schön weich und dichten 100%.

Ist eine eigenart von Kupfer, daß es nach einmal drücken hart wird, per ausglühen aber wieder weich gemacht werden können.

 

Wichtig: das gilt NUR für Kupferringe, NICHT für Aluringe - die sind nach Gebrauch auf jeden Fall wieder auszuwechseln.

 

Diese Regel gilt für ALLE als Dichtring eingesetzten Kupferringe.

Und: nicht ausgeglüht habt Ihr unter Umständen keine Chance, die Verbindung dicht zu bekommen!

 

Hoffe, das konnten einer oder zwei gebrauchen,

 

Gruß,

Hannes


Glühen und danach abschrecken, das ganze lohnt aber nur wenn der Cu-Ring noch keine Riefen hat.

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.